Logo

Modelleisenbahn in Brandenburg an der Havel mit Tradition

Ausstellungen des Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V.


"Modellbahntage in Brandenburg an der Havel" vom 07. bis zum 10.10.2021

Die Modellbahntage in Brandenburg finden 2021 vom 07. bis zum 10. Oktober in der St. Johanniskirche statt. Mit dabei sind wieder zahlreiche Aussteller aus Brandenburg/Havel und Umgebung. Gezeigt werden verschiedene Anlagen in unterschiedlichen Spurweiten.

Geöffnet ist:

  Donnerstag, 07.10. 14:00 bis 19:00 Uhr
  Freitag, 08.10. 10:00 bis 18:00 Uhr
  Samstag, 09.10. 10:00 bis 18:00 Uhr
  Sonntag, 10.10. 10:00 bis 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln! Diese sind weiter unten aufgeführt.

Bild: Plakat MBT 2021

Bild: Anfahrt MBT 2021


Anfahrt mit dem Auto:
Parkplatz am Nicolaiplatz, von dort 5 min zu Fuß durch den Humboldthain
Parkplatz am Neustädt. Markt, von dort 10 min zu Fuß durch die Hauptstraße über die Jahrtausendbrücke

Anfahrt mit dem ÖPNV aus Richtung Görden, Quenz, Nord und Hohenstücken:
Straßenbahnlinie 1 oder 6 bis Nicolaiplatz, von dort 5 min zu Fuß durch den Humboldthain
Buslinie H oder W bis Nicolaiplatz, von dort 5 min zu Fuß durch den Humboldthain

Anfahrt mit dem ÖPNV aus Richtung Neustadt und Hauptbahnhof:
Straßenbahnlinie 6 ab Hbf bis Ritterstraße/Museum, von dort 3 min zu Fuß durch die Ritterstraße

Hygieneregeln

Auf Grundlage der zweiten Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und Covid-19 in Brandenburg (2. SARS-CoV-2-UmgV) in der aktuellen Fassung vom 28.08.2021 gelten folgende Regeln zum Besuch der Ausstellung:

- 3G: Der Zutritt ist nur für Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell negative Getestete mit Nachweis möglich, es gelten die Regelungen nach § 5 2. SARS-CoV-2-UmgV
Eine Übersicht von Testzentren finden Sie unter: 
www.stadt-brandenburg.de/leben/gesundheit/corona-testzentren

- Der Zugang und das Verlassen der Ausstellungsräume erfolgen ausschließlich über die getrennten und gekennzeichneten Ein- und Ausgänge.

- Zwischen Personen ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten (es gelten die Ausnahmen nach § 2 2. SARS-CoV-2-UmgV).

- Während des gesamten Aufenthalts ist eine Mund-Nasen-Abdeckung (medizinische oder FFP2-Maske) zu tragen, es gelten die Ausnahmen nach § 3 2. SARS-CoV-2-UmgV.

- Am Einlass ist von jeder Person/jeder Personengruppe desselben Haushalts das Kontaktformular vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen und dem Veranstalter zu Übergeben.

- Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung (Fieber, Husten) ist der Zutritt zur Ausstellung nicht gestattet.

- Über die Fläche führt ein Rundweg mit fester Richtung

- Es dürfen maximal 100 Besucher die Ausstellung gleichzeitig besuchen

Über kurzfristige Änderungen informieren Sie sich bitte vor Betreten der Ausstellungsfläche!

Die aktuelle zweite Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (2. SARS-CoV-2-Umgangsverordnung - 2. SARS-CoV-2-UmgV) finden Sie auf der Seite des Landes Brandenburg:
https://www.brandenburg.de/.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!